Das Portugiesische Das Italienische Das Spanische Das Englische Das Französische Das Deutsche

DIE UMGESTALTUNG DES RAUSCHGIFTSÜCHTIGEN DER NAHRUNG: DER SCHLAG VOM BEIN DER GEWOHNHEIT ДЖУДИ MAXEL – ‘ ICH - EMOTIONAL IST ’ ÄTZEND

Ich weiß, dass ich - emotional ätzend bin. Wenn ich nicht war, wenn ich auf der Ration einer Ernährung bleiben könnte, die, so verwalten werden alle jenen anderen Diäten auf mich arbeiten. Aber ich esse als Antwort auf das Gefühl. Und ich kann jene Gefühle nicht stören, zu geschehen. Sie haben bemerkt, was tatsächlich jeder "ätzend" ist, den Sie wissen, war wie "empfindlich" beschrieben?

Ich wusste, dass ich nicht im Begriff war, einzustellen ist, jene Nahrung war für mich eilig wichtig. Das Problem bestand darin, dass die Nahrung auf mich nicht arbeitete, und ich habe studiert, wie lebenswichtig, der war. Ich sollte es zwingen, zu arbeiten.

Ich hatte jenes altes Bewusstsein der Diät immer noch, das diktiert hat, dass die einzige Weise, die ich mir erlauben konnte, meine Diät fortzutragen, war, mich unmittelbar sagend, dass morgen ich darauf zurückkehren werde. Es war mir unbegreiflich, dass ich auf etwas außer dem Nahrungsregime sein konnte, das, streng verwalten, die Pilze zu dreihundert Pfunden nicht zu sammeln.

Aber ich las allen und lernte, allen, dass ich scharte, sagte mir anders. Ich sollte probieren.

Ich sollte die Diät, die eine ständige Lebensweise wird, die Diät schaffen, die jede Nahrung aufnehmen würde, die ich im Laufe von allen jenen unglücklichen Jahren ersehnte, wachsend. Natürlich waren die Fermente Schlüssel. Полнение sollte etwas большее als die Kalorien bedeuten. Die Kalorien, ich habe studiert, hat die Energie einfach vorgestellt. Meine Forschung bezüglich der Fermente hat mich gezwungen, zu verstehen, dass полнение die Beziehung zu indigestibility hatte. Wie gut unser Körper die Nahrung bearbeitet, essen wir auch als jene Lebensmittel sind in unseren Systemen eingeschlagen.

Ich habe begonnen, eine Nahrung für einmal essen, aufgedeckt, dass die Mehrheit der Fermente gleichzeitig nicht arbeiten kann und dass viele einander in unseren Verdauungssystemen auswiegen. Ich habe auch aufgedeckt, dass, wenn ich viel zu viele Lebensmittel, der Geschmäcke, oder der Strukturen sofort nicht hatte, ich, weniger wahrscheinlich, weggeessen werden werde, mir gefällt, den Mund едока zu den Schlüsseln des genau eingestellten Klaviers, jeden прикус, klingend verschiedene Anmerkung zu vergleichen. Die Harmonie geht auf — die Melodie ist unendlich.

*20\251\8*