Das Portugiesische Das Italienische Das Spanische Das Englische Das Französische Das Deutsche

DIE GESTOHLENEN KÖRPER, DIE GESTOHLENEN TRÄUME: DIE WIEDERHOLUNG ZWINGT, ZU VERSCHWEIGEN

Die Tapferkeit überlebend und die Widmung der Frauengelehrten ins vorige Jahrzehnt haben endlich außerstande gesetzt, die Epidemie des Missbrauchs zu ignorieren. Die Kombination der Aktivität und der Gelehrsamkeit hat die Expertise der psychologischen und soziologischen Dynamik des Essens der Probleme unter überlebend der sexuellen Gewalt auch ermuntert. Die Feministinnen haben den Begriff abgelehnt, dass es die Erinnerungen an die sexuelle Gewalt - die Lebensmittel der Wahnphantasien und der identifizierten Gründe einfach ist, warum kommen die Frauen mit der sexuellen Verletzung bingeing oder dem Sitzen diät zurecht. Die Frauen, die ich bestätigt interviewt habe, wie булимия, анорексия, und bingeing wie die logischen Reaktionen auf die sexuelle Gewalt anfangen und haben die vielfachen Gründe erklärt, warum - sowohl historisch als auch zur Zeit — waren sie erzwungen mit einem nur von diesem Missbrauch zu tun zu haben. Es ist die Isolierung und die Einsamkeit, die charakteristisch für die sexuelle Gewalt bleiben, die анорексию und булимию offenbar die logischen Reaktionen machen.

Die Mehrheit der Frauen, mit denen ich sagte, wuchs, bevor die laufende Frauenwelle der populären und akademischen Bücher nach der sexuellen Gewalt, und ihre Verwandten erkannten ihr Anfeuchten des Bettes, die Alpdrücke nicht an, die Veränderungen, und die Depression wie die möglichen Symptome der sexuellen Gewalt aufessend. Vom Nahrungsproblem, wie diese anderen Symptome, der Schrei über die Hilfe häufig ist, der verneint werden kann oder ist falsch verstanden. In diesem Vakuum bingeing und das Sitzen diät - die Lösung, weil das Mädchen sie selbständig machen kann. Ob sie die Nahrung vom Haus des Nachbarn, die verborgene Nahrung gestohlen haben, haben den Schokoladenschauder letzt im Laufe von anderthalb Stunden gemacht, oder haben die Nahrung, die sie in ihren Körper nicht wollten, die Frauen angelegt, die ich interviewt habe, haben ein nur diese Sachen gemacht. Während, wer sich öffentlich einer Diät unterzog, anerkannt haben, dass sie die Nahrung normierten, haben die Frauen, die klirrten und das Reinigen erzeugt, haben niemanden gesagt. Unabhängig von ihren zurechtkommenden Strategien konnten sie entweder oder anderem nicht zeigen, wie die sexuelle Verletzung ihre Handlungen beeinflusste.

Ungeachtet des vergrösserten Bewusstseins in die letzten Jahre, der Missbrauch ist nicht stehengeblieben. Die Kinder der Ermutigung der staatlichen Bildung, um zu sagen haben ein wenig gemacht, um zu garantieren, dass sie geschützt sein werden. Es ist die bekannten Nationalfälle der Mütter, die versucht haben ihre Kinder vor dem Missbrauch zu schützen, aber haben die Unterstützung von den Gerichten nicht bekommen, betonen die Tatsache, dass die öffentliche Sicht nicht von der sozialen Gerechtigkeit unbedingt zu Ende geht. Da Luisa Armstrong schreibt, "bitten Jener in der Macht, die Handlungen, so die von den Mitgliedern häufig begangenen Gruppen der Macht zu tadeln." Der Aufruf für die Hilfe kann sich anderen Verstoß einfach zuziehen. Da Gejl Wudsum, der Verteidiger für überlebend der sexuellen Gewalt, gesagt hat: "Dass mit den Kindern, vorkommt, dass ihre Verbrecher von ihm gesagt haben, wird geschehen, ob sie gesagt haben. Wenn Sie sagen, dass Sie, das Gefängnis zu ergänzen. Entweder die Emfangssorge. Oder das System der geistigen Gesundheit. Oder bekommen Sie das öffentlich bestätigte Leben mit dem Verbrecher кровосмешения." Die Anhänger, dass sie als das falsche Syndrom des Gedächtnisses nennen, vor kurzem haben die nationale Gruppe gebildet, die behauptet, dass die Eltern in кровосмешении falsch beschuldigt werden. In seiner Fähigkeit, die bedeutende Aufmerksamkeit der Nährböden und die Unterstützung von den führenden Psychologen und anderen Arbeitern des Gesundheitswesens zu sammeln, nährte diese Organisation die negative Folge gegen die Aktivität und untersucht, die streben, die sexuelle Gewalt zu liquidieren. Die Informiertheit der Öffentlichkeit hat die soziale Landschaft genug nicht geändert, und die erschreckende Zahl der Mädchen kommt mit dem Missbrauch tatsächlich selbständig immer noch zurecht.

Der Effekt des Missbrauchs auf der familiären Dynamik - anderer Grund, dessen Mädchens kommen mit dem Missbrauch häufig zurecht. Die Kinder wissen typisch, dass die sexuelle Gewalt falsch, aber nicht unbedingt ist, das Wörterbuch haben, um es zu erklären. Zwei Ärzte, die mit überlebend arbeiten, haben gesagt, dass die schwierige Lage "wie, um Häftling im Ausland nicht den Wissen der Sprache zu sein." Viel Mädchen bleiben leise über кровосмешении, damit nicht das Gespräch die Sicherheit сибса gefährden könnte. Das Geheimnis, das das verletzte Kind bewahrt, wird Barriere zur Nähe von ihr сибсами; besonders kann in den Beziehungen, in die sich сибсы gewöhnt haben, einander allen zu sagen, das Geheimnis die unmögliche, unerklärliche Teilung schaffen. Das Geheimnis kann ein Versuch des Mädchens auch sein, ihre Mutter vor dem Schmerz zu schützen. Viel Mädchen wissen, dass ihre Mütter, dass verwüstet wären zu erkennen, dass ihre Männer oder die Liebhaber zur sexuellen Gewalt begabt sind und können vom Zufügen des Schadens ihrer Mütter als etwas mehr erschrocken sein, was ihnen geschehen konnte. Die Mädchen, die, um ankommen zu meinen, dass sie - der Grund des Missbrauchs, gezwungen sind, weiter zu verschweigen. Diese tragische Überlegung ist jedoch logisch: warum sagen den Menschen über etwas schimpflich, besonders wenn Sie - wer es herbeigerufen hat?

Die riesige Nichtübereinstimmung zwischen der Liebe, der Kränklichkeit, und der Achtung, die der Elternteil, wie es angenommen wird, auch die egoistische Eroberung des Übeltäters des Körpers des Kindes zeigt, gibt die Kinder ab, die sie beschuldigen es ist unmittelbar. Als missbraucht von jemandem, kann die Achtung andere so nicht entsprechend scheinen, dass die Stille und die Repressalie der Erinnerungen den vollen Sinn haben. Die Frauen interviewte ich bei beschrieben häufig, missbraucht von den Männern zu sein, für die sich in ihren Gesellschaften begeistert haben und wurden wie "семьянины" — "Onkel Charwi, der auch der Geliebte von allem prächtig und bemerkenswert ist," der mathematische Lehrer gedacht, den den Kindern unterrichteten, zu respektieren, vertrauten den Freunden der Familie an. Für das Mädchen ist es leichter, zu meinen, dass sie eine Macht hat, jemanden zu zwingen, sie zu verletzen als, zu meinen, dass jemand, dem sie anvertrauen soll und die Liebe, zum grausamen Verstoß begabt ist. Die Selbstschuld und ihre begleitende Emotion, die Schande, sind die Formen des psychischen Schutzes. Der Zorn wurde gezielt, es ist als den Zorn nach innen erträglicher, um abgegeben und раненный, besonders beliebt zu sein. Mit dieser Versetzung mit dem Zorn und dem Zorn haben unmittelbar nicht zu tun, aber stattdessen werden die nicht erklärten und auseinandergeworfenen Emotionen, die herbeigerufen sind nicht nur dem Missbrauch, sondern auch anderen kränklichen Fällen auch. Bingeing, das Reinigen, und das Sitzen werden eine begründete Reaktion auf diesen verbreiteten Zorn, umgewandelt inner in Form von der Schande diät. Der Körper wird Kapazität für diese Schande, dem leichten Ziel für das Misstrauen und das Unbefriedigtsein. Bingeing und die Aufrechterhaltung der strengen Diät sind die Ablenkungen von diesem Schmerz. Der das medikamentöse Mittel ähnliche Effekt des Wütens und hoch, folgend dem Mangel der Nahrung auch vorübergehend, erschüttert die Schande und die Trauer.

Die Stille, die von den Patriarchaten und von der Macht in die Tat umgesetzt ist, gewährt vom Erwachsenen, kann vom Rassismus und anderer Unterdrückung weiter gefestigt sein. Zum Beispiel, die Stille der Sefarditscheski jüdischen Frau das, um vergewaltigt zu sein war von der unkonsequenten Erziehung ihres Vaters, die mit der religiösen Verfolgung und von der antiarabischen Diskriminierung verbunden ist gefestigt. Рути fürchtete, den Missbrauch vom Vater der Taufpatin teilweise wegen der Macht und der Macht, die in die Paten die Eltern innerhalb der Kultur Puerto-rikanza verliehen wird zu zeigen. Die Stille der italo-amerikanischen Frau war vom Prestige ihres Großvaters in der Gesellschaft und der Führung in im Rahmen des Staats der italienischen Organisation gefestigt; da sie sich stark ungehörig wie das italo-amerikanische Mädchen in ganz schon fühlte sich, die Stadt des Amerikaners der anglo-sächsischen Herkunft und der protestantischen Konfession, gegen die Spalte des Stativs der italienischen Gesellschaft aussprechend war außer der Betrachtung. Joselyn war unfähig, die Klistiere teilweise wegen der Macht ihrer Großmutter innerhalb der Familie und des Rassismus anzuhalten, den sie auf Joselyn und ihres Vaters gerichtet hat. Rosalee war in der Schule teilweise wegen der rassenmässigen Politik isoliert; Häuser hat die sexuelle Gewalt das Männerdominieren gefestigt und hat den Rassismus behalten. Ihr Vater hat sie verletzt es ist sexuell, die demütigenden Mitteilungen von den schwarzen Frauen übergebend. Während des selben Zeitraums Rosalee missbrauchte die Weiße, dessen Handlungen die weiße historische sexuelle Männergewalt über den schwarzen Frauen wiederholt haben. Ihr früher Wunsch, dass sie weiß war, hat ihren Wunsch des Status widergespiegelt, der sie von der Hilflosigkeit retten könnte. Розэли sah, schwarz, und nicht der Rassismus wie ihr Problem zu sein. Diese Wirklichkeit betont wieder, warum war das Entdecken der Weise, eine zurechtzukommen eine logische Reaktion: das Essen war ein Symbol der Agentur, ihrer Bestimmung zu finden die Weise, die Ungerechtigkeit zu erleben.

Die Berücksichtigung der weiblichen multidimensionalen Identitäten dehnt den Umfang der psychologischen Symptome aus, die der sexuellen Gewalt zugeschrieben sein können. Die Schande, die Alpdrücke, die Abstände des Gedächtnisses, die Depression, und die Zerstörung des Bewusstseins des Körpers können die Reaktionen auf die sexuelle Gewalt, allgemein den Frauen durch die Rasse und die Klasse sein. Jedoch da die sexuelle Gewalt die kulturellen/rassenmässigen Identitäten beeinflusst, die Reaktionen auf ihn sind von der Rasse und der Kultur auch gebildet. Zum Beispiel, kaum erinnerte sich Gilda, dass sie vergewaltigt war, sie hat begonnen, geizig, die Reaktion dass gerade entgegengesetzt nahrungs- der Tradition ihrer Familie essen. Sie bingeing brachte ein in ihrem Zimmer und dem Essen der Nahrung, das gewöhnlich in ihrem Haus nicht war, ihren Vater in Raserei und distanzierte sie von den jüdischen und afrikanischen Nordritualen der Familie. Sie nicht nur hat an Gewicht zugenommen, sie hat die kulturellen Traditionen auch geändert. Genauso war Rosalee zwischen dem behaltenen Rassismus ihres Vaters und den Ideen ihrer Gesellschaft über die Schönheit gefangen. Sich einer Diät unterziehend, verletzte sie Südlich, ländlich, und die Afroamerikanischen kulturellen Traditionen, die sie, um großgezogen war, der zu übernehmen zu ihrem Sinn der Unbegründeten ergänzt hat.

Ob das Kind der Kleine oder der Teenager, der im Laufe von sechs Monaten oder sechs Jahre verfolgt wird ist, schüttelt der sexuelle Verstoß auf, was — dass wie "nach Hause" bedeutet bequem und sicher damit zu sein, wer der Beachtung der Kinder aus dem Weg des Schadens beschuldigt ist. Da die rassenmässige und national-kulturelle Besonderheit aus eigener Kraft vor allem unterrichtet wird, ist dieser Prozess der Nationalisierung unvermeidlich zerstört, wenn das Haus nicht mehr die Zuflucht, und schneller die Stelle der Anstrengung und der Angst. Gleichzeitig, die sexuelle Gewalt macht es zufällig für die Mädchen, um die Häuser in ihren eigenen Körper zu fühlen. Die kränklichen Emotionen und die Gefühle der Verzweiflung machen gefährlich, um im Körper — das Zentrum der drohenden Gefühle zu sein. Wenn beim Mädchen die Stelle abnehmen, die sich sicher und gemildert fühlt, kann die Welt viel zu groß, viel zu furchtbar, viel zu schwierig scheinen. Gerade diese Situation der Zähmung Autor Doroti Allisson beschreibt im Bastard aus Karolina, wenn der Knochen, das Kind ihre Schuldlosigkeit vom sexuellen und physischen Missbrauch abnahm, sagt, "ich habe versucht, nicht zu denken, ich bin aus der Vertreibung wieviel begann, zu fühlen." Als abgesandt in die Verbannung von ihren eigenen Körper - ihre Kinder der Blätter der Häuser, sich fühlend isoliert und ein, in der Annahme, dass die Wunde, die ihnen geschehen ist, ist ist es davon eigen und dass sie besonders einzigartig und sind für sie außerordentlich verantwortlich. Jene sexuelle Gewalt ist эпидемическим — und deshalb weder individuell herbeigerufen, noch verhindert ohne kollektive Handlung - wird vom Geheimnis und der Isolierung nicht maskiert. Gerade beginnen in diesem Kontext bingeing, das Sitzen diät, und dem Reinigen wie die Schutzreaktionen, zu missbrauchen.

*20\241\2*